Vom 17. Mai bis zum 16. Juni 2013 richtet der D21 Kunstraum Leipzig die Ausstellung »INTERIM – un tunnel transatlantique« aus. Die Ausstellung bildet den Höhepunkt des zweiten Teils des Austauschs zwischen fünf Leipziger und fünf Montréaler KünstlerInnen.

Weiterlesen …

Eine Gruppe von internationalen KünstlerInnen und KuratorInnen hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Potential und die Bedeutung ortsspezifischer Kunst auszuloten. Der im Istanbuler Kunstraum 5533 stattfindende Workshops konnte im D21 Kunstraum Leipzig via Videolivestream mitverfolgt werden und die Beiträge wurden als wachsendes Archiv täglich neu arrangiert. Bis einschliesslich Freitag können sie noch erforscht werden.

Weiterlesen …

Eine Kooperation zwischen 5533 Kunstraum Istanbul und D21 Kunstraum Leipzig.
Workshop im 5533 Kunstraum, Istanbul, Türkei, und simultan Ausstellung im D21 Kunstraum, Leipzig, Deutschland

Weiterlesen …

"Uns interessiert es, mit den Leuten, unseren Freunden, den Menschen der Stadt, in Kontakt zu treten; Menschen, die ähnliche Anliegen und Probleme teilen wollen. »to the people of Leipzig« richtet sich ganz konkret an diese Menschen in dieser Stadt. Ich denke gerade, dass »for the people of Leipzig« ein besserer Titel gewesen wäre."

Weiterlesen …

»Parikrama – Versions of Ahmedabad« ist das Ergebnis einer vom Goethe Institut geförderten Reise nach Indien, bei der 13 Studierende der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig die Millionenstadt Ahmedabad fotografisch verarbeiteten. Die Ausstellung vereint die verschiedenen Positionen zu einem vielschichtigen Gesamtbild der Stadt. Verbindendes Element dabei ist die schrittweise Annäherung an die Stadt und ihre Erscheinung. Langsam umkreisend bei gleichzeitiger Nähe und Distanz ähnelt sie der religiösen Handlung des Parikrama, während der ein Weg, der einen heiligen Ort kreisförmig umgibt, abgeschritten wird.

Weiterlesen …