»After You« - Vom Aneignen der Bilder

Ausstellungsdauer: 27.07. – 04.08.2017
Vernissage: 27.07.2017, 19:00 Uhr
Finissage: 04.08.2017, 19:00 Uhr
Ort: D21 Kunstraum Leipzig
Öffnungszeiten: die gesamte Ausstellungswoche täglich von 15:00 – 19:00 Uhr

D21 Kunstraum Leipzig zeigt Kooperationsprojekt „After You“ von HGB und DLL.

Kuratiert von: Carla Veltman, Matteo Visentin und Luisa Hohlfeld
Initiiert: Marta Pohlmann-Kryszkiewicz

Vom 27.07. bis 04.08.2017 zeigen Studierende der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) unter dem Titel „After You“ fotografische Arbeiten im D21 Kunstraum Leipzig. In Kooperation mit dem Deutschen Literaturinstitut Leipzig (DLL) beschäftigen sich die Positionen des Ausstellungsprojekts mit der Art und Weise, wie Bilder künstlerisch angeeignet werden können. Ausgestellt werden Arbeiten von Künstler_innen aus dem Fotografiegrundstudium der HGB. Die Schriftsteller_innen des DLL, nehmen die fotografischen Arbeiten zum Anlass, sich in eine schriftstellerische Auseinandersetzung mit den Werken zu begeben. Ausstellungsbegleitend erscheint eine Heftpublikation.

Studierende der HGB: Mohammed Al Omar, Katharina Arnold, Melanie Feder, Raisan Hameed, Julie Hart, Luisa Hohlfeld, Leonie Janssen, Friedrich Kreyenberg, Mandy Moebes, Simon Rueger, Elisabeth Stiebritz, Carla Veltman, Matteo Visentin, Juliane Wuerfel, Hyejeong Yoo, Caroline Zellfelder

Studierende des DLL: Simon Kalus, Lara Hampe, Linda Achberger, Maja-Maria Becker

Zurück